Ausschreibung 2022

Im Zeitraum vom 1. November bis zum 21. November 2022 sammeln Aktive in teilnehmenden Landkreisen und kreisfreien Städten zu Fuß Kilometer.
Dabei ist es egal, ob sie Wandern, walken, mit dem Hund spazieren gehen oder Joggen, jeder zurückgelegte Kilometer zählt für den Teilnehmer, das Team und den Landkreis.

Besonders in der dunklen kalten Jahreszeit ist es wichtig für die Gesundheit und das Immunsystem aktiv an der frischen Luft zu sein. Motto: „Draußen gesund bleiben“

 

Ausrichter:
Spaß mit Sport – Laufexperten Edzard Wirtjes, Am alten Handelshafen 2, 26789 Leer, Telefon: 0491 – 9791931

Termin:
Dienstag, 1. November – Montag, 21. November 2022

Ort:
Laufen, Walken Wandern Sparzieren gehen kann man überall, wo man gerade ist

Teilnahme:
jeder kann kostenlos für seinen Landkreis oder seine kreisfreie Stadt Kilometer sammeln

Anmeldung:
Auf der Internetseite der Veranstaltung (www.stadtlandzufuss.de ) kann sich jeder Interessierte kostenlos registrieren, wenn sein Landkreis oder seine kreisfreie Stadt sich angemeldet hat. Man klickt mit der Anmeldung den Landkreis oder die kreisfreie Stadt an, in der man gemeldet ist – sollte das noch nicht geschehen sein, motiviert eure Kommune zum Mitmachen.
Die Anmeldung der Landkreise/kreisfreien Städte ist bis zum 01. November 2022 um 12:00 Uhr möglich. Teilnehmer können sich bis zum 11. November um 11:11 Uhr registrieren.

Wertungen:
Kategorie A (bis 100.000 Einwohner)
Kategorie B (100.000 – 300.000 Einwohner)
Kategorie C (über 300.000 Einwohner)

Modus:
Es gewinnt der Landkreis/die kreisfreie Stadt mit den meisten km im Verhältnis zu seiner Einwohnerzahl (Stichtag 31.12.2021) in der jeweiligen Kategorie. Die Kilometer werden durch die Gesamtzahl der Einwohner des Landkreises/kreisfreie Stadt geteilt und x 100.000 gerechnet in Punkten

Wer darf:
alle die den ersten oder zweiten Wohnsitz in der Kommune haben, es ist nur eine Teilnahme möglich.

App:
zu der Veranstaltung gibt es eine App. Sie heißt StadtLandzuFuß. Dort gibt es die Liste der teilnehmenden Kommunen. Nach Beginn der Aktion erscheinen dort die eingetragenen Kilometer der Kommune, der Teams und der Teilnehmer. Die App hat aus folgenden Gründen keine Trackingfunktion: 1) Datenschutzrechtliche 2) Energiesparen 3) Google und Apple 4) Genauigkeit ist nicht zu gewährleisten.

Nachhaltigkeit:
Auch im Veranstaltungsbereich spielt Nachhaltigkeit eine wachsende Rolle. Um klimaneutral zu werden müssen die Mobilität (ca. 40%), T-Shirts (ca. 25%) Druckerzeugnisse (ca. 14%) Müll (ca. 14%) anteilig verbessert werden. Diese Veranstaltung erfüllt viele Voraussetzungen von Klimaneutralität. Keine Anreise, kein Finishershirt und beim Ausdrucken bzw. beim Müll seid ihr gefragt. Anfahrtswege mit dem Rad und/oder Bahn, Fahrgemeinschaften bilden!

Was zählt:
alle Kilometer, die in dem Zeitraum vom 1. November 0:00 Uhr bis zum 21. November 23:59 Uhr zu Fuß zurückgelegt werden: Wandern, Spazieren gehen, Walken, Laufen, mit dem Hund spazieren gehen.

Eintragen:
Jeder Teilnehmer legt bei der Anmeldung einen Benutzernamen und ein Passwort fest, um Zugriff auf ein Portal zu erhalten. Dort können, je nach Berechtigungen, Informationen eingesehen werden und Kilometer eingetragen werden. Dies kann ebenfalls über die App passieren.
Das Eintragen der Kilometer ist zum 22. November um 12:00 Uhr möglich.

Gebühr:
Kategorie A (bis 100 000 Einwohner) – 900,- Euro
Kategorie B (100 00 – 300 000 Einwohner) – 1.600,- Euro
Kategorie C (über 300 000 Einwohner) – 2.300,- Euro
(je inkl. MwSt. 19%)

Die Gebühr entrichtet der jeweilige Landkreis/die kreisfreie Stadt (ggf. Sponsoren oder Unterstützer).

Teams:
In den Landkreisen/kreisfreien Städten können sich Teams bilden. Es gibt auf der Internetseite und in der App eine Liste der teilnehmenden Landkreise und kreisfreien Städte. In der jeweiligen Kommune gibt es dann ein Ranking der Teams: Laufvereine, Wandergruppen, Straßenteams, Firmen, Walkingtreffs…können sich mit Teamnamen anmelden, hier zählen die meisten zurückgelegten Kilometer.

Anmeldung Team:
Ein Verantwortlicher meldet das Team an, das dann von weiteren Teilnehmern ausgewählt werden kann. Der Teamverantwortliche kann mit seinem Team kommunizieren.

Ehrungen:
Nach Abschluss der Aktion gibt es eine Siegerehrung in den einzelnen Kategorien der ersten drei Kommunen. Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben.